Interflex4Climate – Energieeffizienz im Verbund

Das Projektteam von Interflex4Climate unterstützt den Quartiersmanager Moritz Wolf dabei, die Energieeffizienz im Gewerbegebiet Grünwinkel zu steigern.

Interflex

Im Rahmen einer Infostunde, am 17.05.2017 um 16.00 Uhr bei der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Zähringer Straße 65a, 1.OG, stellt sich das Projektteam vor und erläutert allen interessierten Unternehmen die genauen Inhalte und den Ablauf von Interflex4Climate.

Das Projekt ermöglicht drei bis fünf Unternehmen im Gewerbegebiet Grünwinkel eine Potenzialanalyse mit dem Ziel die Kostenvorteile eines Energieverbunds sowie Lastflexibilisierungspotenziale aufzuzeigen. Die Vorgehensweise des Projektteams basiert dabei idealerweise auf bereits in einigen Unternehmen vorhanden Energiekonzepten oder Energiemanagementsystemen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Vorhaben wird vom Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit und Bau (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Die beiden Verbundpartner des Projekts sind die Hochschule Karlsruhe und das ebenfalls in Karlsruhe ansässige IREES (Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien).

Zeit: 
Wednesday, 17. May 2017 -
16:00 to 17:00
Ort: 
Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Zähringer Straße 65a, 1. OG

Ein Projekt der
Stadt Karlsruhe

Ein Projekt der
Karlsruher Fächer GmbH

Durchführung

Gefördert durch das Ministerium für Verkehr
und Infrastruktur Baden-Württemberg

Gefördert im Rahmen des Forschungsprogramms
"Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt)"