Quartiersmanagement im Gewerbegebiet Grünwinkel

Das Quartiersbüro wird bis Ende 2018 bei verschiedenen Unternehmen zu Gast sein.

Vom 1. Dezember 2017 bis 31. Januar 2018 befindet sich das Quartiersmanagement im

ICF Karlsruhe, Zeppelinstraße 7c, 1. OG

Der Quartiersmanager ist Mittwoch (10-17 Uhr) und Donnerstag (9-17 Uhr) vor Ort.

Foto Moritz WolfQuartiersmanager Gewerbegebiet Grünwinkel
Moritz Wolf
T. 0173 3147377
M. moritz-wolf@zeroemissiongmbh.de

Gemeinsam vom Gewerbequartier zum Modellprojekt

Das Gewerbequartier Grünwinkel wird zum Modellquartier für flächensparendes, innovatives und ressourcenoptimiertes Wirtschaften. Dazu haben sich die Wirtschaftsförderung und das Stadtplanungsamt der Stadt Karlsruhe sowie die Karlsruher Fächer GmbH zusammengetan und Forschungsmittel des Landes Baden-Württemberg und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erhalten.

Ziel des dreijährigen Projektes ist die Entwicklung eines lebendigen, attraktiven Gewerbequartiers mit einer markanten Adresse, in welchem Energie und Ressourcen gespart, Brachflächen und Leerstand reaktiviert und Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und des Klimas entwickelt und durchgeführt werden.

Um all dies zu ermöglichen, braucht es die Unterstützung der Unternehmerinnen und Unternehmer vor Ort. Nur gemeinsam kann in Grünwinkel Neues entstehen. Um die Unternehmen vor Ort bestmöglich zu unterstützen, wird ein innovativer Beteiligungsprozess zur Förderung von Kommunikation und Kooperation im Gewerbequartier angestoßen.

Weitere Informationen»

Quartiersbüro gesucht!

Das Quartiersmanagement Grünwinkel sucht einen Büroraum zur Miete, um das Quartiersbüro dort einzurichten. Das Büro soll - wie bereits im Jahr 2017 - jeweils für 2 Monate bei einem Unternehmen zu Gast sein.

Wenn Sie einen passenden Raum haben und das Quartiersbüro als Gastgeber aufnehmen möchten, nutzen Sie bitte die folgende Doodle-Umfrage. Dort können Sie angeben in welchem Monat es Ihnen passt. Der Quartiersmanager Moritz Wolf nimmt dann mit Ihnen Kontakt auf.

Hier geht es zur Doodle-Umfrage für das Quartiersbüro

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemeinsam schnelles Internet organisieren - machen Sie mit!

Derzeit führt das Quartiersmanagement eine kurze Umfrage zur Breitbandversorgung durch, um die derzeitige Situation und die Bedarfe zu ermitteln. Ziel ist es Unternehmen, die in absehbarer Zeit einen Glasfaseranschluss erstellen möchten, zu bündeln und gemeinsam die Umsetzung zu planen. So können die Baukosten für jeden Einzlenen reduziert werden.

Nur wenn möglichst viele Unternehmen und Eigentümer*innen aus dem Gebiet mitmachen, können die Potenziale realisitisch ermittelt werden!

Bruhrainer Zeitung "Grünwinkel als Gewerbegebiet im Fokus"

Die Bruhrainer Zeitung berichtet in ihrem Presseartikel "Grünwinkel als Gewerbegebiet im Fokus" über die Rolle der Stadt Karlsruhe bei der Städtebauförderung und über die nächsten Schritte bei der Ausweisung von Sanierungsgebieten. Die Stadtverwaltung wirft dabei auch einen Blick auf die Gewerbegebiete - im Speziellen auf das Gewerbegebiet Grünwinkel.

Aus dem nun vorgestellten Rahmenplan könnten Teile des Gebietes definiert werden, die für eine Ausweisung von Sanierungsgebieten sinnvoll erscheinen. So könnte das Projekt REGEKO zielführend, auch nach dem Auslaufen der Fördermittel von Bund und Land, weitergeführt weden.

Presseartikel "Grünwinkel als Gewerbegebiet im Fokus" in der Bruhrainer Zeitung

Fachforum "Städtebaulicher Rahmenplan"

Am 29. November hat das zweite Fachforum im Projekt REGEKO zum städtebaulichen Rahmenplan stattgefunden.

Unter der regen Beteiligung von Unternehmen und EigentümerInnen wurde der städtebauliche Rahmenplan der Öffentlichkeit vorgestellt und anschließend intensiv diskutiert. Philipp Krass vom Büro berchtoldkrass space&options präsentierte die städtebauliche Vision für den Gewerbestandort in Grünwinkel. Die zukünftige mögliche bauliche Nutzung, neue Bebauungspläne, die Verkehrsanbindung aber auch die mögliche Aufwertung des Quartiers waren für die Teilnehmenden besonders interessant.

An einem Modell des Gewerbegebiets Grünwinkel wurde auch nach der Veranstaltung noch diskutiert und Teilbereiche beleuchtet.

Präsentation städtebaulicher Rahmenplan von berchtoldkrass space & options

Bericht "Regeko: Gewerbe hat absolut Priorität" in der Stadtzeitung Karlsruhe

Bericht im Newsletter der Wirtschaftsförderung Karlsruhe

Breitband

Themenseite Breitband

Beim Unternehmensfrühstück im September wurde aufgrund von teilweise sehr schlechter Internetversorgung eine Breitband-Initiative beschlossen!

Umfrage zur Breitbandversorgung

Derzeit führt das Quartiersmanagement eine kurze Umfrage zur Breitbandversorgung durch, um die derzeitige Situation und die Bedarfe zu ermitteln. Ziel ist es Unternehmen, die in absehbarer Zeit einen Glasfaseranschluss erstellen möchten, zu bündeln und gemeinsam die Umsetzzung zu planen. So können die Baukosten für jeden Einzlenen reduziert werden.

Energie

Themenseite Energie

Hier finden Sie Informationen, Ansprechpartner und interessante Links zum Unternehmenstreffen zum Thema Energie am 5. Oktober 2017. Die Informationen sind in diesem Fyler zusammengefasst:
Informations-Flyer zum Unternehmenstreffen "Energie"

Haben Sie Fragen zum den Themen des Unternehmenstreffens "Energie"? Benötigen Sie eine Beratung? Möchten Sie Fördermittel akquirieren?

Einladung zum zweiten Fachforum "Städtebaulicher Rahmenplan"

Im Rahmen des Projektes "REGEKO" möchte die Stadt Karlsruhe Ihr Gewerbequartier gemeinsam mit Ihnen flächensparender, nachhaltiger und attraktiver gestalten. Als Resultat der bisherigen Projektarbeit soll ein städtebaulicher Rahmenplan in Zukunft die positive Entwicklung des Gebiets fördern und unterstützten. Einladungsschreiben des Bürgermeisters Michael Obert.


Das Fachforum findet statt am 29. November 2017, 17:00 Uhr im Eventraum, ICF Karlsruhe, Zeppelinstraße 7c, 76185 Karlsruhe.

Eigentümertreffen 19. Oktober 2017

Auf Wunsch von Eigentümern und Unternehmen aus dem Gewerbegebiet Grünwinkel in Karlsruhe veranstaltet das Quartiersmanagement ein Eigentümertreffen zum Bereich rund um die Hardeckstraße. Hier planen einige Eigentümer derzeit Baumaßnahmen oder sammeln Ideen für Entwicklungen auf ihren Grundstücken. Daher sollen sich die Eigentümer kennen lernen und austauschen können. Möglicherweise ergeben sich so Synergien oder sogar gemeinsame Projekte.

Jetzt Breitband testen!

Beim Unternehmensfrühstück im September wurde aufgrund von teilweise sehr schlechter Internetversorgung eine Breitband-Initiative beschlossen!

Zum Testen Ihrer aktuellen Breitbandgeschwindigkeit bietet die Bundesnetzagentur einen unabhängigen Test: www.breitbandmessung.de

Außerdem hat die Bundesnetzagentur klare Kriterien für eine vertragskonforme Breitbandleistung veröffentlicht. Hier können Sie die Kritierien einsehen und selber prüfen, ob Ihr Anbieter eine vertragskonforme Leistung bereitstellt.

Pages

Subscribe to REGEKO Gewerbegebiet Grünwinkel RSS

Ein Projekt der
Stadt Karlsruhe

Ein Projekt der
Karlsruher Fächer GmbH

Durchführung

Gefördert durch das Ministerium für Verkehr
und Infrastruktur Baden-Württemberg

Gefördert im Rahmen des Forschungsprogramms
"Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt)"